Service & Support
Kontaktieren Sie unser Service-Fachkräfte
Service & Support via Live-Chat Live Chat starten
Versandkostenfrei ab 80€
1 Monat Widerrufsrecht
Schneller Versand per DHL & DPD
Professionelle Beratung
Menü
Warenkorb:
0,00 €
1

Artikelvergleich

Keine Artikel im Warenkorb

So geht es richtig!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das passende Ersatzteil für Ihr Fahrzeug finden. Achten Sie unbedingt auf die Einschränkungen in den Fahrzeugtabellen!
Haben Sie Zweifel, ob das gefundere Teil wirklich in Ihrem Fahrzeug passend ist? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns bitte vor Ihrer Bestellung - wir helfen Ihnen gerne weiter!

info@ws-autoteile.com
Wichtig! Das müssen Sie unbedingt genau beachten:
HSN & TSN
("KBA Schlüsselnummern")
Fahrzeugidentnummer
("Fahrgestellnummer")
PR-Nummern, Motorcodes etc.
(Definieren exakte Baugruppen)

Ermitteln Sie Ihre Fahrzeugdaten und nutzen Sie den Teile-Check in der Artikelbeschreibung

HSN/TSN (KBA Schlüsselnummer)

Sie finden die KBA Schlüsselnummern in Ihrer Zulassungsbescheinigung (Bild links).
2.1 = HSN - 2.2 = TSN

Beim alten Fahrzeugschein gilt:
zu 2. = HSN - zu 3. = TSN


Modell/Fahrzeug (Typ, Leistung, etc.)

Sämtliche technischen Daten Ihres Fahrzeugs finden Sie ebenfalls in Ihrer Zulassungsbescheinigung.

Auf der Rückseite Ihrer Zulassungsbescheinigung finden Sie eine Legende mit Erläuterungen zu sämtlichen Daten.

Wichtig! Prüfen Sie die Ergebnisse.

Fahrzeug Identnummern (Fahrgestellnummern)

Sie finden die sogenannte Fahrgestell- oder auch Fahrzeugidentnummer in Ihrer Zulassungsbescheinigung und - Brief. Zusätzlich ist diese auch an Ihrem Fahrzeug hinter der Windschutzscheibe oder im Motorraum angebracht. Links erläutern wir kurz die relevanten Bestandteile der herstellerspezifischen Fahrzeug-Identnummern.



Besonderheiten (PR-Codes, Motorcodes etc.)

Bei allen Fahrzeugen der VAG Gruppe (AUDI, SEAT, SKODA, VW, PORSCHE usw.) bestimmen sog. PR-Nummern exakt die tatsächlich verbauten Teile. Sie finden die Liste Ihrer PR-Nummern an einem Aufkleber in Ihrem Fahrzeug (Beispiele links).

Vergleichen Sie Ihre PR-Nummern mit den in der Spalte "Hinweise" aufgeführten PR-Nummern (sofern angegeben). Stimmen sowohl die sonstigen Fahrzeugdaten, als auch die angegebenen PR-Nummern überein, sind Sie auf der sicheren Seite!

Die Bremsteile für VAG Fahrzeuge sind auf folgende PR-Nummernkreise eingegrenzt:

  • Bremse Vorderachse: 1L(A-Z) und 1Z(A-T)
  • Bremse Hinterachse: 1K(A-Z) und 2E(A-M)
Im Falle, dass Ersatzteile bei der Bremsanlage benötigt werden, brauchen Sie demzufolge nur nach einer PR Nummer, die mit 1L, 1Z, 1K oder 2E beginnt, suchen. Die anderen PR Nummern sind bei einer Zuordnung der Bremsanlage nicht relevant.

Wenn Sie sich unsicher sein sollten, was die richtigen PR-Nummern für Ihr Fahrzeug sind, zögern Sie nicht unser Service-Team hier zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wichtig! Prüfen Sie die Ergebnisse.

Haben Sie sich nach den Vorgaben oberhalb gerichtet und die Einschränkungen / Hinweise in den Fahrzeugtabellen beachtet, halten Sie ihr passendes Ersatzteil in Kürze in Händen!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Mein Fahrzeug / meine Marke wird hier nicht erklärt. Was nun?

Jeder Fahrzeughersteller verbirgt hinter der Fahrgestellnummer / Fahrzeugidentnummer bestimmte Informationen. Aufgrund der Vielzahl von Fahrzeugmarken können wir hier nicht alle Details zu jedem Fahrzeughersteller erläutern. Gerne helfen wir Ihnen aber jederzeit bei der Suche nach dem passenden Bauteil für Ihr Fahrzeugmodell. Sprechen Sie uns an!

2. Bei meinem Fahrzeug steht eine Einschränkung / ein Hinweis, den ich nicht verstehe. Was ist zu tun?

Bitte in diesem Fall nicht einfach auf gut Glück bestellen. Kontaktieren Sie uns bitte in einem solchen Fall immer und nennen Sie uns Ihre Fahrzeugdaten, damit wir überprüfen können, ob der gefundene Artikel für Ihr Fahrzeug passend ist. Wir möchten eine Falschbestellung gerne in jedem Fall vermeiden.

3. Bei meinem Fahrzeug steht eine Einschränkung bzgl. des Bremssystem. Was bedeutet das?

Bei Bremsen-Teilen, die nur für einen bestimmten Hersteller eines Bremssystems passen, hilft ein Blick auf den Bremssattel. In der Regel ist der Hersteller (z.B. ATE, BOSCH, LUCAS etc.) auf dem Bremssattel eingestanzt.